. .

Edition September/Oktober 2015

Über das Schreibenlernen und die Haltung des Schülers gegenüber dem Schreiben

spricht der vor 10 Jahren verstorbene ehemalige EGS-Präsident Dr. Rainer Brütsch. Als Lehrender war ihm die Verbindung von Graphologie und Pädagogik ein besonderes Anliegen. In seinen Ausführungen geht Dr. Brütsch darauf ein, welche Aspekte beim Schreibenlernen eine Rolle spielen und kann somit allen Menschen, die das „Schriftmonopol“ im Umgang mit Kindern weitergeben, nützliches Hintergrundwissen liefern. Die in diesem Zusammenhang auftretenden Zitate von Knobloch, Michel und Heiss sind auch graphologisch von Interesse.

Burnout: Mein verlorenes Ich

In einem Interview, das Claudia Caspers mit Christian Seebauer führte, erfahren die Leser auf sehr authentische Weise, was Burnout im Einzelfall bedeuten und welche Strategien des Umgangs es damit geben kann. Für die graphologisch Interessierten unter unseren Lesern hat Herr Seebauer auch seine Handschrift zur Verfügung gestellt.

Schöne verbleibende Sommertage wünschen

Barbara Maria Buzzi, Claudia Caspers, Lucia Messmer und Heike Szczendzina – Redaktionsteam der GraphologieNews

 

Wer wir sind und was wir machen - Vorstellung der GraphologieNews

Die GraphologieNews ist eine Online-Zeitung der Europäischen Gesellschaft für Schriftpsychologie und Schriftvergleichung (EGS) und führt damit die Tradition der Zeitschrift für Schriftpsychologie und Schriftvergleichung (ZfS) weiter.

Alle zwei Monate erscheinen neue Beiträge, die entsprechenden Themen sind stets auf der ersten Seite unter "Artikel" ersichtlich. Ältere Artikel sind unter "Archiv" oder unter "Rezensionen" zu finden. Unter dem Navigationspunkt "Links" wird auf interessante Webseiten hingewiesen.

In der rechten Spalte können Sie sich über aktuelle Veranstaltungen auf dem Gebiet der Schriftpsychologie informieren, die nicht nur Fachleute ansprechen sollen, sondern einem breiten Publikum offen stehen. Die entsprechenden Anmeldemöglichkeiten sind vermerkt.

Möchten Sie über die jeweils neue Ausgaben der GraphologieNews informiert werden? Senden Sie uns einfach eine E-Mail.

Hat Ihnen ein Artikel besonders gut gefallen? Haben Sie Anregungen und möchten uns Ihre Meinung mitteilen? Schreiben Sie uns! Die Redaktion der Graphologie-News freut sich auf regen Austausch.

 

Termine & Aktuelles

Herbsttagung in München:  „Das Gefühl - ein Baustein der Intelligenz. Zwei Grundbegabungen im Spiegel der Graphologie“ - am 12.09.2015 trifft sich zu diesem Thema der Verein für Dynamische Graphologie in der Psychodiagnostik im Hansa Haus in München, Anmeldung und Details hier.

__________

Oktober 2015: Beginn der „Ausbildung zum Schreibbewegungstherapeuten“ - Die Ausbildung eignet sich als Weiterbildung im Bereich der pädagogischen und therapeutischen Berufe und als Ergänzung der graphologischen Diagnostik - weitere Informationen & Termine finden Sie hier.

__________

Der Internationale Graphologentag 2015 findet am 30./31.10.2015 im Künstlerhaus am Lenbachplatz in München statt. Nähere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

__________

Das International Graphological Colloquium 2016 findet am 08./09./10.04.2016 im Fitzwilliam College in der Cambridge University statt. Nähere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

__________

Vorankündigung: Der Kongress der Europäischen Gesellschaft für Schriftpsychologie und Schriftexpertise 2016 wird am 05./06.05.2016 in Lindau stattfinden. Anmeldung und Details werden zeitnah hier veröffentlicht werden.